Verlagshaus Schlosser

Über 10 Jahre Berufserfahrung und mehr als 1000 veröffentlichte Buchtitel – das bildet die Basis unseres Verlages und die Grundlage für unser Wissen, mit dem wir Sie und Ihr Buch unterstützen möchten.

Veröffentlichen Sie Ihr Buch beim Verlagshaus Schlosser und zusammen bringen wir Ihr Buch in den Buchhandel.

Autor werden

Schicken Sie jetzt ihr Manuskript ein, und in zwei Wochen haben Sie eine Rückmeldung dazu!
Sie können einfach und unverbindlich Ihr Buch von uns bewerten lassen.

Nutzen Sie den Service unseres Verlages und laden Sie ihr Manuskript einfach hier hoch!

Unser Programm

Todesflug im Regenbogen

von Jutta Waldbrunner

Ein spannungsgeladener Thriller-Horror
Miriam und Thomas aus München wollen mit ihren amerikanischen Freunden einen Traumurlaub durch die Südstaaten machen. Doch schon zu Beginn ihrer Reise werden sie mit unheimlichen Ereignissen konfrontiert. Mysteriöse Todesfälle häufen sich. Die Freunde versuchen, ihnen die Ängste zu nehmen, doch auch sie werden immer tiefer in den Sog des Grauens hineingezogen. Staatliche Einrichtungen nehmen einen verzweifelten Kampf auf. Eine weite Blutspur breitet sich aus. Wird es gelingen, das entsetzliche Geschehen zu beenden?

mehr…

Wilder Sommer

von Veronika Borcherd

Die 15-jährige Lotte und ihre Geschwister Emma und Moritz sind begeistert, als sie erfahren, dass ihre Eltern einen Hof auf dem Land gekauft haben, wo sie in den Ferien hinziehen werden. Mit den Pferden Skyfall und Roxy. Sie merken schon bald, dass in dem Dorf Sonnenbach die Uhren anders ticken.

mehr…

Die Mallorca Affäre

von Waltraud Berg

Aylin reist nach ihrer Scheidung ohne ihren neuen Freund Gregory nach Mallorca, um sich in der traumhaft gelegenen Finka ihrer Freundin zu erholen und einen Tauchkurs zu absolvieren.
Alles wäre perfekt, wenn nicht jemand ihr nach dem Leben trachten würde. Warum will man sie ermorden? Wer oder was steckt dahinter? Kann sie ihrer neuen Bekanntschaft Max trauen?
Ein emotionaler Roman voller Spannung und mit ungewöhnlichem Ausgang.

mehr…

Die Mallorca Affäre Teil II

von Waltraud Berg

Nachdem Aylin sich endlich von Gregory getrennt hat, schaut sie voller Hoff ung auf eine gemeinsame Zukunft mit Max. Aber ihr Glück muss warten – wird Max nach einem tragischen Autounfall jemals sein Gedächtnis wiedererlangen? Sie beschließen, dass eine erneute Reise nach Mallorca ihm seine Erinnerungen wiederbringen könnte. Doch jemand scheint ihre Idylle zerstören zu wollen. Immer wieder werden sie von Brandanschlägen verfolgt und Aylins Leben scheint erneut auf dem Spiel zu stehen. Ist sie an keinem Ort mehr sicher? Während sogar die hohe See zum Tatort wird, kämpfen Max und Aylin um ihre Beziehung, die inmitten aller Intrigen unterzugehen droht.
Eine ebenso spannende, wie verblüff ende Fortsetzung des Romans „Die Mallorca Aff äre · Teil I“ von Waltraud Berg.

mehr…

Bedingungsloses Grundeinkommen

von Dr. Charlotte Böhm

Erzählt wird die Lebensgeschichte des 1926 in Moordorf geborenen und seit Januar 1945 in Polen vermissten Wehrmachtssoldaten Thees Meyer. Die Darstellung des kurzen Lebens des jungen Mannes aus Ostfriesland wird mit Aspekten der damaligen Lokal- und Regionalgeschichte sowie der allgemeinen Geschichte verknüpft. Es geht aber auch um volkskundliche Aspekte, die Erziehung in einer unpolitischen, lutherischen Arbeiterfamilie, die Volksschulbildung im NS-Stadt, die Pimpfen- und HJ-Zeit, die Lehrlingszeit in Emden im 2. Weltkrieg, die Zerstörung der Seehafenstadt Emden, den Reichsarbeitsdienst, die Wehrdienstzeit und um die Erlebnisse von Thees an der Ostfront.

mehr…

Vermisst

von Theo Meyer

Erzählt wird die Lebensgeschichte des 1926 in Moordorf geborenen und seit Januar 1945 in Polen vermissten Wehrmachtssoldaten Thees Meyer. Die Darstellung des kurzen Lebens des jungen Mannes aus Ostfriesland wird mit Aspekten der damaligen Lokal- und Regionalgeschichte sowie der allgemeinen Geschichte verknüpft. Es geht aber auch um volkskundliche Aspekte, die Erziehung in einer unpolitischen, lutherischen Arbeiterfamilie, die Volksschulbildung im NS-Stadt, die Pimpfen- und HJ-Zeit, die Lehrlingszeit in Emden im 2. Weltkrieg, die Zerstörung der Seehafenstadt Emden, den Reichsarbeitsdienst, die Wehrdienstzeit und um die Erlebnisse von Thees an der Ostfront.

mehr…

Das Wartezimmer

von Gabrièle A. Franklin

Drei junge Frauen, die bisher ein normales Leben geführt haben, werden aufgrund von unglücklich verlaufenden Beziehungskrisen auf eine spirituelle Erkenntnisreise geschickt.
Sophie Wunschmann und Nicole Frennert leben in Hamburg und sind Freundinnen mit einem ganz unterschiedlichen Familienhindertergrund. Jedoch führen beide Frauen ein Single-Dasein und haben Konflikte mit ihren Herkunftsfamilien.
Während Sophie ihrer Familie aus einem kleinen Ort mit spießigen Konventionen entflieht und in die Großstadt zieht, bleibt Nicole in der Großstadt, weil ihre spirituell interessierte Mutter als Heilerin in einem Dorf in Schleswig-Holstein lebt und sie mit der esoterischen Philosophie überhaupt nicht umgehen kann.
Die dritte Frau, Valerie von Auenthal, ist die ungeliebte Tochter aus wohlhabendem Hause, die ohne Wärme und Fürsorge aufwächst.

mehr…

Floetentoene

von Christine Schülke

Arnold Lohmann, 6O jähriger Musikalienhändler,- ein verschlossener, unzugänglicher Eigenbrötler-, trifft im Park, auf den jungen, sympathischen Ronny, der mit virtuosem Flötenspiel und seinem, tänzerisch begabten Hund, die Zuschauer erfreut. Die beiden ungleichen Männer freunden sich an. Während Arnold, dem Leben, allmählich, positiver gegenübersteht, neigt sich Ronny s Leben, durch eine schwere Krankheit bedingt, dem Ende zu. Seine größte Sorge, gilt seinen Tieren, dem Hund und dem Kater. Wird Arnold, der Tieren überhaupt nicht zugetan ist, seinem jungen Freund behilflich sein?

mehr…

Nevati Home 2152

von Arthur Uhl

Die Geschichte spielt im Jahre 2152, nachdem auf der Erde ein Krieg mit genetischen Waffen stattgefunden hat. Auf dem Mars wurde unter der Oberfläche ein seltenes Erz entdeckt (das Silinin), das die energetische Nutzung von Gammastrahlen in der Raumfahrt möglich macht. Außerdem stoßen die Menschen auf eine Alienrasse, die den Mars schon viel länger und eigene Probleme kennt…

mehr…

Im Fokus der Vergangenheit

von Juliane Schmelzer

Es sollte ein Neubeginn werden. Doch seiner Vergangenheit kann man nicht entfliehen. Das muss die 34-jährige Joselyn schmerzlich feststellen, als sie nach langer Zeit nicht ganz freiwillig zurück in ihre Heimatstadt San Diego zieht. Ihr neuer Job beim San Diego Police Department macht ihr Spaß und sie findet schnell Freunde unter ihren Kollegen. Ganz besonders angetan ist sie von Eric, einem smarten Detective, der sie mit seinen blauen Augen gleich am ersten Tag verzaubert. Zwischen ihnen sprühen die Funken und auf magische Weise fühlen sie sich zueinander hingezogen. Joselyn glaubt endlich sicher zu sein – ein fataler Fehler.

mehr…

Hand in Hand

von Desert Rose

Als 33-jährige junge Dame war ich von Oktober 2015 verzweifelt auf der Suche nach der wahren Liebe und musste in nicht mal 2 Jahren schmerzhaft feststellen, dass die wahre Liebe und die Ware Liebe Hand in Hand gehen.

mehr…

Oooh Tannenbaum

von Noiram Etolsch

Dieses Buch kommt einem Adventskalender gleich!
24 lebensnahe Geschichten ersetzen in dieser besonnenen Zeit das sonstige, tägliche Schokoladenstückchen, das Sie, liebe Leser, beim Öffnen hinter dem jeweiligen Fensterchen entdecken und sich genüsslich auf der Zunge zergehen lassen.
Hier werden Sie mit lustigen Heiterkeiten verwöhnt und entrinnen somit der Gefahr, Hüftgold anzusetzen. Im Gegenteil: Vielleicht macht das Lesen sogar schlank?

mehr…

Merlin und Mona

von Rita Gumpricht

ICH BIN HERAUSGEPLATZT AUS MEINER HÜLLE UND BIN IN MIR GELANDET. ICH BIN AUS MIR HERAUSGEFAHREN UND DOCH IN MICH HINEIN. DA IST NICHTS MEHR VON MIR GETRENNT, WEIL ICH IN ALLEM BIN. ZURÜCKGEKEHRT BIN ICH IN MICH. ICH HAB DIE ZEIT ERFAHREN, NICHTS IST MIR JETZT NOCH FERN UND FREMD. ICH WAR DER PUNKT UND BIN UNENDLICHKEIT.
DIE WORTE DIESER SEELENWANDERUNG SIND EIN KOSTBARER SCHATZ AUS DEN TIEFEN DER EWIGSEELE. ICH LEGE SIE VERTRAUENSVOLL IN DEINE BEHÜTENDEN HERZENSHÄNDE.

mehr…

Die Saale

von Wilfried Günther

Der Bildband erschließt die Regionen und Städte an der Saale. Einführende Texte beschreiben landschaftliche und kulturelle Höhepunkte.

Eine eindrucksvolle Reise entlang der Saale von der Quelle bis zur Mündung eröffnet dem Reisenden – unabhängig davon, ob man dem Fluss zu Fuß, auf dem Schiff, mit dem Auto oder auf dem Radweg folgt – einen Einblick auf die Fülle von Landschaften und Naturschönheiten im Fichtelgebirge, Thüringer Wald und -Schiefergebirge, im Weingebiet Saale-Unstrut und im Unteren Saaletal mit naturbelassenen Auen. Die Gegend ist reich an geschichtsträchtigen Dörfern, Städten, Schlössern, Burgen und Klöstern, aber auch an sich stark entwickelnden Industrieregionen mit High-Technologie.

mehr…

Vernunft verdrängt? Common Sense Gone?

von Becky Berber

Die Gedichte, zum Teil basierend auf wahren Personen, sind unterteilt in zeitlos, heute, gestern und behandeln entsprechende Themen. Gestern, Schicksale während der Nazizeit; heute, was sich in den jüngsten Jahren zugetragen hat, leicht sozialkritisch; und zeitlos, wie leicht Lügen zur Wahrheit werden, Überwindung von Depression, Freude an Kanada etc. Es geschehen immer wieder unglaubliche Dinge und man fragt sich, wie kann das sein, hat es das Zeitalter der Aufklärung je gegeben? Daher der Titel „Vernunft verdrängt?“ Zweisprachig, 1. weil es möglich ist und 2. weil es in der heutigen Zeit angebracht scheint.

mehr…

Wahlkrämpfe

von Adi Laube

Ein demokratischer Rülpser

mehr…

Warum ich glaube

von Prof. Marlene Hinterberger

Der Autorin gelingt es auf eindrückliche Art und Weise, in die Tiefen des menschlichen Daseins einzudringen. Mit scharfsinnigem Gespür, Intellekt und Gefühl geht sie den vielschichtigen und entscheidenden Kernfragen nach dem Sinn des Lebens in Verbindung mit einem unerschütterlichen Glauben an Gott als den Schöpfer allen Seins auf den Grund. Ihre verbale Überzeugungskraft beflügelt, macht in jeder Lebenslage Mut, schenkt Hoffnung und lässt den Funken überspringen.

mehr…

Zirkus Papamanius

Zirkus Papamaniusvon Corinna Berger und Enkelkinder

Es war einmal… so fangen alle Märchen an. Ein kleiner Zirkus, der viele Jahre als Wanderzirkus von Ort zu Ort gereist war, ist an der Mosel auf einem Bauernhof sesshaft geworden. Die Darbietungen der Künstler begeistern die Erwachsenen, lassen Kinderaugen strahlen und ihre Herzen vor Aufregung höher schlagen.

mehr…

Die Freunde vom Zirkus Papamanius

von Corinna Berger

Eine weitere tolle Geschichte für Kinder von Corinna Berger, die von Streit und dem Wert von Freundschaft handelt. Sie macht deutlich, was man alles erreichen kann, wenn man zusammenhält…

mehr…

Remscheider Arbeitersiedlung - Orte des politischen Widerstandes

Remscheider Arbeitersiedlungen Orte des politischen Widerstandvon Johann Max Franzen

„Recht herzlich möchte ich mich bei dem Geschäftsführer und 1. Bevollmächtigen, Herrn Marko Röhrig von der IG Metall Remscheid-Solingen, sowie dem Vorsitzenden des DGB Stadtverband Remscheid, Herrn Peter Lage, für die freundliche und finanzielle Unterstützung, bedanken. Nur mit der Unterstützung des DGB`s und der IG Metall konnte dieses Buch erscheinen.“

mehr…

Die Liebe als Naturgesetz

von Richard H. Schneider

– Evolution auf der Ebene von Seele und Geist –

„Alle großen Worte und Ideale sind nichts ohne die Liebe.“ (Laotse).

Anhand vieler Beispiele werden allzumenschliche Verhaltensmuster aufgezeigt, die trotz vorgeschobener und wohlklingender Begriffe der wahren Liebe zuwiderlaufen können.

mehr…

Das Tagebuch der Silke M.

Tagebuch der Silke M. von B. Stein

Ein Gerichtsprozess, wo das Tagebuch einer Minderjährigen als einziges Beweismaterial dient, ist nicht nur ungewöhnlich, sondern scheint auch alte Moralvorstellungen auf den Prüfstand zu stellen. Mittendrin die Journalistin Jeanette Freygang, Teil einer Arbeitsgruppe, die sich das Ziel gesetzt hat, Gewalttaten an Kinder und Jugendlichen aufzuarbeiten, um präventiv dagegen anzugehen.

mehr…

Lebensschaukel

Cover Lebensschaukelvon Sigrid Anni Artelt

Das Leben schreibt viele Geschichten. Es schaukelt uns hoch und durch die Tiefe, dann wieder hinauf, wieder hinunter, hinauf bis wir irgendwann gelernt haben alles gelassen anzunehmen. Das wäre die Weisheit im Alter sagen, manche Philosophen.

mehr…

Die Rache des Jakob K.

Die Rache des Jakob K

von Max Bosshard

Das Buch erzählt die Geschichte von Jakob Kunz, der früh seine Eltern verliert. Er kommt ins Waisenheim, wo er vom Leiter mehrfach missbraucht wird. Als Jakob dem Pfarrer sein Leid klagen will, macht der Pfarrer mit ihm das Gleiche. Die Situation eskaliert…

mehr…

Was Hänschen nicht lernt, das lernt halt der Hans!

von Josef Sporer

In einer Zeit, in der die traditionellen Werte auf dem Rückzug sind und
die Menschen dennoch Halt suchen, ist es umso wichtiger, selbstbestimmt
Ziele zu definieren und sich seinen ganz persönlichen Lebenssinn zu
erarbeiten.

mehr…

Sputnix und Sausebauch

von Reiner StockelSputnix und Sausebauch- Buch

Sputnix und Sausebauch sind zwei kleine „Marsmenschen“, die mit ihrem Ufo in einem Sandkasten auf der Erde notlanden. Dort lernen sie die Kinder Marko, Timo, Marcel und Mareen kennen, mit denen sie lustige Abenteuer erleben. Doch um auf ihren Planeten Witzknicker zurückfliegen zu können, muss das Ufo repariert werden. Dafür benötigen sie Hilfe aus dem Weltraum.

mehr…

Das Lama vom anderen Ende der Welt

von Reiner StockelDas Lama vom anderen Ende der Welt

Die Geschichte handelt von dem Lama „Fussel“, das von den Eheleuten Wiebke und Werner Schröder im Jahr 2012 aus schlechter Haltung aufgenommen wurde. Niemand kannte die Vita des Tieres und so hat sich die Autorin Gedanken gemacht, wie das Leben dieses Lamas ausgesehen haben könnte, bevor es zu ihr, ihrem Ehemann und den drei zur Familie gehörenden Lamas kam.

mehr…

From Space

From Spacevon William T. Nabis

1994 wird von einem Radioteleskop in Berkeley ein Signal empfangen, das eindeutig als eine Art Nachricht identifiziert werden kann. Es gelingt den Wissenschaftlern, einen Code zu entschlüsseln, der in dieser Nachricht enthalten ist, und der derselbe ist, wie schon 1977 von einem Radiotelekop in Ohio empfangen wurde. Es gibt keinen Zweifel, dass er außerirdischen Ursprungs ist…

mehr…

Inspiration Mensch

Inspiration Menschvon Anna Klassen

Wer bin ich?

Wenn man beginnt seine Identität zu ergründen, öffnet sich ein Raum im Inneren, der wie eine Schatztruhe ist.

mehr…

Schiffbruch vor Island

von Katharina Blaß und Hanna Dylla

„An Weihnachten bin ich wieder da, liebe Mimi“, verspricht der Hamburger Schiffsoffizier Carl Christian Silck, als er sich im Dezember 1920 von seiner Liebsten am Hamburger Bahnhof verabschiedet.

mehr…

Warum?

von Jessica Winkel

Auseinandersetzung mit Vergewaltigung und Mord bei einem Banküberfall…

mehr…

Hier habe ich gelebt

von Gennady Popov

Gennadij Ivanivič Popov wurde in Irkutsk geboren und lebt seit 1978 in Moskau. Er ist einer von 39 Literaten mit diesem weit verbreiteten Namen.

mehr…

Ecce Homo - Karl Marx

von Karin Weingartz-Perschel

Am fünften Mai 2018 jährte sich der Geburtstag von Karl Marx zum zweihundertsten Male. Diesem Anlass verdankt sich die vorliegende Schrift.

mehr…

Der Fahrer

von Axel Reinhard Martini

Ein junger Mensch, noch ganz ohne Ziel und Ahnung, wird durch Umwelt und familiäre Einflüsse auf einen Weg gelenkt den er am Ende bitter bereuen musste…

mehr…

Erwin der Aal

von Andreas Siehl

Aale sind schon erstaunliche Tiere.
Erwin und seine Freundin Trutchen sind solche europäischen Aale.

mehr…

Szenarium 2035

von Robert Pany

Die katastrophalen Folgen der von Menschen verursachten Umweltschäden sind ein realer Irrsinn. Irgendwann in naher Zukunft werden alle Ressourcen aufgebraucht sein…

mehr…

Unheimliche Zeiten

von Eugen Mayer

Ein Terroranschlag im Vatikan beschert der ganzen Erdbevölkerung unruhige Zeiten. Gruselige Erscheinungen verunsichern die Menschheit…

mehr…

Groß sind die Worte Jesajas

Groß sind die Worte Jesajas

von Helmut Hilse

Wahrlich, ich sage euch: Es gibt unter euch welche, die nach Zeichen trachten, und solche hat es schon von Anfang an gegeben.

mehr…

Kalte Augen weinen

Kalte Augen weinen - COVER

von Monika Tasche-Evels

Geschichten, Romane und Gedichte.

mehr…

Geheimnisvoller Gast in Berlin

von Emil Yerli

Nach dem mysteriösen Tod ihres geliebten Freundes Rainer hat die alleinerziehende Journalistin aus Ost-Berlin Dorothea lange Zeit keine Lust mehr, ein neues Leben mit einem anderen Mann zu beginnen.

mehr…

Ein Straßenköter namens Max

von Heide-Marie Lonkowski

„Meine Frau behauptet, in mir stecke ein ganz ordinärer Straßenköter.“
Um diesen Satz und Wiener Caféhausmusik rankt sich eine heitere Liebesgeschichte aus dem Kurmilieu der Achtziger Jahre.

mehr…

Omimi hat Zeit

von Stefanie Eveline Roßmanith

Für Kinder und Großmütter – zum Selber lesen und Vorlesen!

mehr…

Ich erzähle dir etwas

Ich erzähle dir etwasvon Dr. Ekkehart Mittelberg

Tauchen Sie ein in die bunte Welt meiner Erzählungen. Mit Anekdoten, Fabeln, Satiren, Reiseberichten, Grotesken und Glossen möchte ich Sie entführen.

mehr…

Die sichersten Kernkraftwerke der Welt?

Kernkraftwerkevon Lorbas

Der Autor berichtet authentisch, dass mindestens 10 der in Deutschland jahrelang betriebenen Kernkraftwerke nie eine rechtliche Grundlage hatten…

mehr…

Ende der Blauäugigkeit?

von I. Frank

Die Autorin berichtet über Ihr Leben und möchte dabei andere Menschen mit ähnlichen Problemen erreichen.

mehr…

Mein Herz schlug immer links

von Paul Theobald

Paul Theobald, geboren am 24. Dezember 1950 in Frankenthal (Pfalz), wächst in der Nachkriegszeit auf. Angefangen von seinen Großeltern schildert er bis zum Jahre 1965 die ersten fünfzehn Jahre seines Lebens.

mehr…

40 - zwischen Pfirsichhaut und Lederapfel

Sieglinde Huber - 40 - zwischen Pfirsichhaut und Lederapfelvon Sieglinde Huber

Der 40. Geburtstag einer Frau: Drama oder Sprungbrett? Humorvoll und mit einem Augenzwinkern führt die Autorin die Leser/in durch recht wohlbekannte Erlebniskatastrophen und beleuchtet das Leben rund um diesen speziellen Tag.

mehr…

Krebs? Ohne mich!

Cover Krebs ohne michvon Jürgen Gericke

Der Krebs der Vorsteherdrüse ist seit 15 Jahren die häufigste männliche Tumorerkrankung in den meisten Industrieländern. In Deutschland werden für 2017 gut 60.000 Neuerkrankungen erwartet.

mehr…

Wer glaubt denn, dass ich weine?

Wer glaubt denn, dass ich weinevon Ursula Mahr

Die Eltern wollen Ursula nicht haben und so zieht die vom Leben frustrierte und dominante Großmutter, die ihre Unfähigkeit mit Schlägen zu kompensieren versucht, das Kind mit harter Hand auf..

mehr…

Das Nebelrad

von Michael Helke

25 Geschichten – vielfältig wie Konfekt – erzählen von Liebe, Gaunern und ganz normalen Menschen, ihre liebenswürdigen, berührenden oder auch schmerzhaften Fehltritte oder Irrtümer und den Folgen, die sie nach sich ziehen.

mehr…

Profitieren Sie von den Erfahrungen, die wir mit unseren Verlag sammeln konnten und welche wir gerne mit Ihnen teilen.
Vielversprechende Manuskripte und unsere Leidenschaft daraus etwas zu formen, was am Buchmarkt Bestand hat, sind die Säulen, auf denen wir bauen.

Werden Sie jetzt Autor beim Verlagshaus Schlosser!

Es sind noch Fragen offen?
Wir sind für unsere Autoren da! Kontaktieren Sie uns einfach.
Mehr Informationen gibt es hier.

Auch andere Autoren waren bereits an dem Punkt, an dem Sie jetzt sind – und sie haben uns vertraut.

Die Erfolgsgeschichten unserer Autoren, die Erfahrungen – finden Sie hier.