Verlagshaus Schlosser

Über 10 Jahre Berufserfahrung und mehr als 1000 veröffentlichte Buchtitel – das bildet die Basis unseres Verlages und die Grundlage für unser Wissen, mit dem wir Sie und Ihr Buch unterstützen möchten.

Veröffentlichen Sie Ihr Buch beim Verlagshaus Schlosser und zusammen bringen wir Ihr Buch in den Buchhandel.

Autor werden

Schicken Sie jetzt ihr Manuskript ein, und in zwei Wochen haben Sie eine Rückmeldung dazu!
Sie können einfach und unverbindlich Ihr Buch von uns bewerten lassen.

Nutzen Sie den Service unseres Verlages und laden Sie ihr Manuskript einfach hier hoch!

Unser Programm

Zirkus Papamanius

Zirkus Papamaniusvon Corinna Berger und Enkelkinder

Es war einmal… so fangen alle Märchen an. Ein kleiner Zirkus, der viele Jahre als Wanderzirkus von Ort zu Ort gereist war, ist an der Mosel auf einem Bauernhof sesshaft geworden. Die Darbietungen der Künstler begeistern die Erwachsenen, lassen Kinderaugen strahlen und ihre Herzen vor Aufregung höher schlagen.

mehr…

Die Freunde vom Zirkus Papamanius

von Corinna Berger

Eine weitere tolle Geschichte für Kinder von Corinna Berger, die von Streit und dem Wert von Freundschaft handelt. Sie macht deutlich, was man alles erreichen kann, wenn man zusammenhält…

mehr…

Remscheider Arbeitersiedlung - Orte des politischen Widerstandes

Remscheider Arbeitersiedlungen Orte des politischen Widerstandvon Johann Max Franzen

„Recht herzlich möchte ich mich bei dem Geschäftsführer und 1. Bevollmächtigen, Herrn Marko Röhrig von der IG Metall Remscheid-Solingen, sowie dem Vorsitzenden des DGB Stadtverband Remscheid, Herrn Peter Lage, für die freundliche und finanzielle Unterstützung, bedanken. Nur mit der Unterstützung des DGB`s und der IG Metall konnte dieses Buch erscheinen.“

mehr…

Die Liebe als Naturgesetz

von Richard H. Schneider

– Evolution auf der Ebene von Seele und Geist –

„Alle großen Worte und Ideale sind nichts ohne die Liebe.“ (Laotse).

Anhand vieler Beispiele werden allzumenschliche Verhaltensmuster aufgezeigt, die trotz vorgeschobener und wohlklingender Begriffe der wahren Liebe zuwiderlaufen können.

mehr…

Das Tagebuch der Silke M.

Tagebuch der Silke M. von B. Stein

Ein Gerichtsprozess, wo das Tagebuch einer Minderjährigen als einziges Beweismaterial dient, ist nicht nur ungewöhnlich, sondern scheint auch alte Moralvorstellungen auf den Prüfstand zu stellen. Mittendrin die Journalistin Jeanette Freygang, Teil einer Arbeitsgruppe, die sich das Ziel gesetzt hat, Gewalttaten an Kinder und Jugendlichen aufzuarbeiten, um präventiv dagegen anzugehen.

mehr…

Lebensschaukel

Cover Lebensschaukel

von Sigrid Anni Artelt

Das Leben schreibt viele Geschichten. Es schaukelt uns hoch und durch die Tiefe, dann wieder hinauf, wieder hinunter, hinauf bis wir irgendwann gelernt haben alles gelassen anzunehmen. Das wäre die Weisheit im Alter sagen, manche Philosophen.

mehr…

Die Rache des Jakob K.

Die Rache des Jakob K

von Max Bosshard

Das Buch erzählt die Geschichte von Jakob Kunz, der früh seine Eltern verliert. Er kommt ins Waisenheim, wo er vom Leiter mehrfach missbraucht wird. Als Jakob dem Pfarrer sein Leid klagen will, macht der Pfarrer mit ihm das Gleiche. Die Situation eskaliert…

mehr…

Was Hänschen nicht lernt, das lernt halt der Hans!

von Josef Sporer

In einer Zeit, in der die traditionellen Werte auf dem Rückzug sind und
die Menschen dennoch Halt suchen, ist es umso wichtiger, selbstbestimmt
Ziele zu definieren und sich seinen ganz persönlichen Lebenssinn zu
erarbeiten.

mehr…

Sputnix und Sausebauch

von Reiner StockelSputnix und Sausebauch- Buch

Sputnix und Sausebauch sind zwei kleine „Marsmenschen“, die mit ihrem Ufo in einem Sandkasten auf der Erde notlanden. Dort lernen sie die Kinder Marko, Timo, Marcel und Mareen kennen, mit denen sie lustige Abenteuer erleben. Doch um auf ihren Planeten Witzknicker zurückfliegen zu können, muss das Ufo repariert werden. Dafür benötigen sie Hilfe aus dem Weltraum.

mehr…

Das Lama vom anderen Ende der Welt

von Reiner StockelDas Lama vom anderen Ende der Welt

Die Geschichte handelt von dem Lama „Fussel“, das von den Eheleuten Wiebke und Werner Schröder im Jahr 2012 aus schlechter Haltung aufgenommen wurde. Niemand kannte die Vita des Tieres und so hat sich die Autorin Gedanken gemacht, wie das Leben dieses Lamas ausgesehen haben könnte, bevor es zu ihr, ihrem Ehemann und den drei zur Familie gehörenden Lamas kam.

mehr…

From Space

From Spacevon William T. Nabis

1994 wird von einem Radioteleskop in Berkeley ein Signal empfangen, das eindeutig als eine Art Nachricht identifiziert werden kann. Es gelingt den Wissenschaftlern, einen Code zu entschlüsseln, der in dieser Nachricht enthalten ist, und der derselbe ist, wie schon 1977 von einem Radiotelekop in Ohio empfangen wurde. Es gibt keinen Zweifel, dass er außerirdischen Ursprungs ist…

mehr…

Inspiration Mensch

Inspiration Menschvon Anna Klassen

Wer bin ich?

Wenn man beginnt seine Identität zu ergründen, öffnet sich ein Raum im Inneren, der wie eine Schatztruhe ist.

mehr…

Schiffbruch vor Island

von Katharina Blaß und Hanna Dylla

„An Weihnachten bin ich wieder da, liebe Mimi“, verspricht der Hamburger Schiffsoffizier Carl Christian Silck, als er sich im Dezember 1920 von seiner Liebsten am Hamburger Bahnhof verabschiedet.

mehr…

Warum?

von Jessica Winkel

Auseinandersetzung mit Vergewaltigung und Mord bei einem Banküberfall…

mehr…

Hier habe ich gelebt

von Gennady Popov

Gennadij Ivanivič Popov wurde in Irkutsk geboren und lebt seit 1978 in Moskau. Er ist einer von 39 Literaten mit diesem weit verbreiteten Namen.

mehr…

Ecce Homo - Karl Marx

von Karin Weingartz-Perschel

Am fünften Mai 2018 jährte sich der Geburtstag von Karl Marx zum zweihundertsten Male. Diesem Anlass verdankt sich die vorliegende Schrift.

mehr…

Der Fahrer

von Axel Reinhard Martini

Ein junger Mensch, noch ganz ohne Ziel und Ahnung, wird durch Umwelt und familiäre Einflüsse auf einen Weg gelenkt den er am Ende bitter bereuen musste…

mehr…

Erwin der Aal

von Andreas Siehl

Aale sind schon erstaunliche Tiere.
Erwin und seine Freundin Trutchen sind solche europäischen Aale.

mehr…

Szenarium 2035

von Robert Pany

Die katastrophalen Folgen der von Menschen verursachten Umweltschäden sind ein realer Irrsinn. Irgendwann in naher Zukunft werden alle Ressourcen aufgebraucht sein…

mehr…

Unheimliche Zeiten

von Eugen Mayer

Ein Terroranschlag im Vatikan beschert der ganzen Erdbevölkerung unruhige Zeiten. Gruselige Erscheinungen verunsichern die Menschheit…

mehr…

Groß sind die Worte Jesajas

Groß sind die Worte Jesajas

von Helmut Hilse

Wahrlich, ich sage euch: Es gibt unter euch welche, die nach Zeichen trachten, und solche hat es schon von Anfang an gegeben.

mehr…

Kalte Augen weinen

Kalte Augen weinen - COVER

von Monika Tasche-Evels

Geschichten, Romane und Gedichte.

mehr…

Geheimnisvoller Gast in Berlin

von Emil Yerli

Nach dem mysteriösen Tod ihres geliebten Freundes Rainer hat die alleinerziehende Journalistin aus Ost-Berlin Dorothea lange Zeit keine Lust mehr, ein neues Leben mit einem anderen Mann zu beginnen.

mehr…

Ein Straßenköter namens Max

von Heide-Marie Lonkowski

„Meine Frau behauptet, in mir stecke ein ganz ordinärer Straßenköter.“
Um diesen Satz und Wiener Caféhausmusik rankt sich eine heitere Liebesgeschichte aus dem Kurmilieu der Achtziger Jahre.

mehr…

Omimi hat Zeit

von Stefanie Eveline Roßmanith

Für Kinder und Großmütter – zum Selber lesen und Vorlesen!

mehr…

Ich erzähle dir etwas

Ich erzähle dir etwasvon Dr. Ekkehart Mittelberg

Tauchen Sie ein in die bunte Welt meiner Erzählungen. Mit Anekdoten, Fabeln, Satiren, Reiseberichten, Grotesken und Glossen möchte ich Sie entführen.

mehr…

Die sichersten Kernkraftwerke der Welt?

Kernkraftwerkevon Lorbas

Der Autor berichtet authentisch, dass mindestens 10 der in Deutschland jahrelang betriebenen Kernkraftwerke nie eine rechtliche Grundlage hatten…

mehr…

Ende der Blauäugigkeit?

von I. Frank

Die Autorin berichtet über Ihr Leben und möchte dabei andere Menschen mit ähnlichen Problemen erreichen.

mehr…

Mein Herz schlug immer links

von Paul Theobald

Paul Theobald, geboren am 24. Dezember 1950 in Frankenthal (Pfalz), wächst in der Nachkriegszeit auf. Angefangen von seinen Großeltern schildert er bis zum Jahre 1965 die ersten fünfzehn Jahre seines Lebens.

mehr…

40 - zwischen Pfirsichhaut und Lederapfel

Sieglinde Huber - 40 - zwischen Pfirsichhaut und Lederapfelvon Sieglinde Huber

Der 40. Geburtstag einer Frau: Drama oder Sprungbrett? Humorvoll und mit einem Augenzwinkern führt die Autorin die Leser/in durch recht wohlbekannte Erlebniskatastrophen und beleuchtet das Leben rund um diesen speziellen Tag.

mehr…

Krebs? Ohne mich!

Cover Krebs ohne michvon Jürgen Gericke

Der Krebs der Vorsteherdrüse ist seit 15 Jahren die häufigste männliche Tumorerkrankung in den meisten Industrieländern. In Deutschland werden für 2017 gut 60.000 Neuerkrankungen erwartet.

mehr…

Wer glaubt denn, dass ich weine?

Wer glaubt denn, dass ich weinevon Ursula Mahr

Die Eltern wollen Ursula nicht haben und so zieht die vom Leben frustrierte und dominante Großmutter, die ihre Unfähigkeit mit Schlägen zu kompensieren versucht, das Kind mit harter Hand auf..

mehr…

Das Nebelrad

von Michael Helke

25 Geschichten – vielfältig wie Konfekt – erzählen von Liebe, Gaunern und ganz normalen Menschen, ihre liebenswürdigen, berührenden oder auch schmerzhaften Fehltritte oder Irrtümer und den Folgen, die sie nach sich ziehen.

mehr…

Profitieren Sie von den Erfahrungen, die wir mit unseren Verlag sammeln konnten und welche wir gerne mit Ihnen teilen.
Vielversprechende Manuskripte und unsere Leidenschaft daraus etwas zu formen, was am Buchmarkt Bestand hat, sind die Säulen, auf denen wir bauen.

Werden Sie jetzt Autor beim Verlagshaus Schlosser!

Es sind noch Fragen offen?
Wir sind für unsere Autoren da! Kontaktieren Sie uns einfach.
Mehr Informationen gibt es hier.

Auch andere Autoren waren bereits an dem Punkt, an dem Sie jetzt sind – und sie haben uns vertraut.

Die Erfolgsgeschichten unserer Autoren, die Erfahrungen – finden Sie hier.