Ein Straßenköter namens Max

von Heide-Marie Lonkowski

„Meine Frau behauptet, in mir stecke ein ganz ordinärer Straßenköter.“

Um diesen Satz und Wiener Caféhausmusik rankt sich eine heitere Liebesgeschichte aus dem Kurmilieu der Achtziger Jahre.

Kurgast Hanne Berger verliert ihr Herz an zwei Männer – an den Kurkapellmeister Gotthard Klinkoviak und an den russischen Geologen Maxim Maximowitsch Jegorow, Kurgast wie sie. Und entdeckt dabei sich selbst…

Heitere Geschichte aus dem schönen Wien…